Markenkreation, Design und Kommunikation

Gestalt ist Liebe auf den ersten Blick.

Für Menschen sind Marken eine Erleichterung, sich auf dem Markt zu orientieren.
Starke Marken zu entwickeln heisst die neuronalen Markennetzwerke im Gehirn der Kunden aktiv zu managen. Bekannte Namen reduzieren die Unsicherheit, wirken entlastend und ersparen uns das Nachdenken. Damit sind Marken die ein »positives Vorurteil« in der Vorstellung des menschlichen Geistes auslösen, die einzige Wertschöpfungsquelle die Unternehmen und Produkte haben.

Der Weg von der Geschäftsidee bis zur Kundschaft.
Marken sind gespeicherte Erlebnisse im Gehirn und diese Erlebnisse lassen sich im digitalen und multimedialen Handyzeitalter binnen kürzester Zeit weltweit übertragen. Was zeichnet ihr Unternehmen aus? Nach welchen Werten wird dort gelehrt, produziert und was wird (vor)gelebt? Für Unternehmen und Produkte die im Leistungsvergleich stehen, kann es von existenzieller Bedeutung sein, potenziellen Kunden ein klares Profil von der Leistungskraft seines Unternehmens und seiner materiellen oder immateriellen Produkten zu vermitteln. 

Mittels der Design-Thinking-Methodik erarbeiten Volker Groß und die Unternehmensführung in einem gemeinsamen Werteworkshop die Markenwerte. Im anschließenden Designprozess leitet Volker Groß die Nutzenversprechen, das Qualitätsniveau und das Preisniveau für die einzigartige* Marken-Inszenierung ab.

Für die zielgruppengenaue Ansprache überführt Volker die Grundelemente in ein maßgeschneidertes Layout, Bildsprache, Keyvisuals, Verpackung, Logo, Texte, Töne und Klänge etc. um das Unternehmen von den Mitbewerbern abzuheben und die eigene Überlegenheit zu profilieren. Zudem arrangiert Volker Groß individuelle Fotoshootings um die sinnentleerten und austauschbaren Stockbilder auf Werbeanzeigen, Webauftritten, Verpackungen, Facebook und Co. durch authentisches, eigenes Bildmaterial zu ersetzen.  

* Einzigartigkeit (damit die Kaufentscheidung nicht über den Preis fällt).
Wenn alle Leistungsangebote irgendwie gleich aussehen und austauschbar sind, ist es der niedrigste Preis der für den Kunden den Unterschied macht. Die Kunden belohnen Sie mit der Höchststrafe und greift zur Billigmarke. Unbewusst setzt sich die Trading Down Spirale für das »Premiumprodukt« in Gang.

Die Zukunft ist jetzt.

Mit dem Anspruch ein kollektives Bewußtsein zur Stärkung der Markenidentität, Kontinuität in der Markenführung und ein nachhaltig konsistentes Markenimage zu schaffen, konzipiere und gestalte ich von der Verpackung über das Nutzungserlebnis bis hin zur Kommunikation wertegeleitete Markenpositionierungen und passende Erscheinungsbilder oder finde Innovationen (Line Extensions) die zu den Kaufmotiven und den daran angeschlossenen bzw. vertrauten Routinen der Kunden passen.

Fantastisch!
Die mit dem Unternehmen assoziierten Werte werden automatisch auf die Produkte, die unter der Marke verkauft werden, übertragen. Das ist Markenkraft zum Nulltarif – der Traum jedes Marketingmanagers.

Mehr über die Erfolgsprinzipien Marke erzähle ich gerne persönlich:
gross@agentci.de oder über WhatsApp Kontakt aufnehmen: 0178 626 84 54.